Erfolgsgeschichten

Bestnoten für Bestleistung. Wintermayr arbeitet kontinuierlich daran, immer noch besser zu werden: Nach jeder Beleuchtungseffizienz-Realisierung fragen wir bei unseren Kunden nach: Wie ist die Zufriedenheit mit der Zusammenarbeit? Wurden die Erwartungen erfüllt? Und die Ergebnisse sind hervorragend.

Unternehmensbeschreibung

Der LÄPPLE Konzern ist ein weltweit agierender Anbieter von Pressteilen, Rohbaukomponenten, Normalien und Rundtischen sowie Automationslösungen mit Hauptsitz in Heilbronn und vier selbstständigen Tochterunternehmen: Die LÄPPLE AUTOMOTIVE ist ein führender Anbieter für anspruchsvolle Umformlösungen im Karosseriebau für Premium-Fahrzeuge. Die FIBRO LÄPPLE TECHNOLOGY (FLT) ist ein international tätiger Anbieter von Automationsanlagen für Powertrain-Anwendungen sowie von Produktionsanlagen für Body-in-White Fertigungen. Die FIBRO ist der europäische Marktführer für Normalien im Werkzeugbau und für Rundtische im Maschinen- und Anlagenbau. Die LÄPPLE AUSBILDUNGS GmbH bildet in zahlreichen Ausbildungsberufen aus und ist ein zertifizierter Weiterbildungsbetrieb.

Fakten

Realisierte Nutzfläche ca. 160.000 m²
Optimierte Lampen ca. 8.000 Stück
Reduzierung Anschlussleistung 58 %
Mehr Licht ca. 40 %
Jährliche Einsparung 3.300.000 kWh
Jährliche CO<sub>2</sub>-Reduzierung 1.920 Tonnen
Investitionsvolumen 2,4 Mio. €

Mit einem abgestimmten Maßnahmenpaket wurden bei vier Werken der LÄPPLE-Gruppe in Haßmersheim, in Weinsberg, in Teublitz und in Heilbronn die Maßnahmen umgesetzt.

Lesen Sie hierzu auch unsere Pressemitteilung über den Besuch des Umweltministers Franz Untersteller.


Das hierzu gehörige Referenz-Video bezieht sich auf die Optimierung der Werke in Weinsberg und Haßmersheim.

LÄPPLE

Kundenstimmen

Sehr zufrieden.
„Ich bin sehr zufrieden, in erster Linie mit der Einsparung auf der Kostenseite und zum anderen natürlich auch mit dem Wohlbefinden unserer Mitarbeiter und der Minimierung der Risiken bei der Arbeitssicherheit.“
Jürgen Gurt, Fibro GmbH, Geschäftsführer

Richtigen Partner gefunden.
„…Das Angebot von Fa. Wintermayr ist sehr transparent, es ist sehr nachvollziehbar…Wir kriegen die Umsetzung von Wintermayr, wir haben die Verträge mit Wintermayr und die Gewährleistung von Wintermayr. Also ich denke, wir haben ein sehr überschaubares Risiko.“

„…Was mir besonders gefallen hat, war dieser gute Umgang miteinander. Es ist ein großes Projekt gewesen. Es geht auch um viel Geld. Und wenn man noch menschlich und sachlich miteinander umgehen kann und nicht nur Zahlen sieht, wenn man mal ein Meter mehr Kabel verlegen muss. Das ist eine Sache, wo ich dann sagen muss, richtigen Partner gefunden. Alles gut gelaufen.“
Heinz Sautter, Fibro GmbH, Leitung Facility-Management

Sensationelles Projekt.
„Im Vorfeld wussten wir natürlich nicht, als man die Fa. Wintermayr noch nicht kannte, inwieweit valide ist, was die uns versprochen haben…Im Nachhinein sehen wir, dass wir in allen Bereichen das Versprochene sowohl in der Einsparung als auch in der Verbesserung der Beleuchtung überschritten haben.“

„Wir haben ein Umweltmanagement in der ganzen Fibro GmbH. Auch da verpflichten wir uns, Dinge besser zu machen, d.h. CO2 und Energie einzusparen. Und wenn ich natürlich den Mitarbeitern nicht als letzter Fokus aber natürlich auch mit noch etwas Gutes tun kann, indem ich die Arbeitsbedingungen verbessere, dann sind es ganz tolle Maßnahmen, die man hier umsetzen möchte. Gepaart mit der Professionalität der Umsetzung war das im Ganzen gesehen ein sensationelles Projekt für mich.“
Stefan Gaschik, Fibro GmbH, Bereichsleiter Rundtische

Unternehmensbeschreibung

Auf dem Weg zum europäischen Markt- und Innovationsführer der Spezialpflege.
Bestens etablert mit Marken wie Erdal, Frosch und tana. Nachhaltigkeit ist gelebte Firmentradition.

Fakten

Optimierte Beleuchtungsfläche 11.480 m²
Mehr Licht durchschnittlich 70,3 %
Einsparung garantiert gem. EEGV 50 %
Tatsächliche Einsparung 55,1 %
Jährliche Einsparung 238.712 kWh
Kapitalrendite 24 %
Jährliche CO<sub>2</sub>-Reduzierung 133,9 Tonnen

Die erzielte jährliche Stromeinsparung entspricht der Jahresproduktion einer ca. 0,53 ha Photovoltaikanlage mit Gesamtkosten von ca. 0,65 Mio € (Faktor 4 gegenüber Energieeffizienz Beleuchtung).

Werner & Mertz

Kundenstimmen

Kompetent, umsetzungsstark, sympathisch im Umgang.
“Die Firma Wintermayr hatte den kompetentesten und vom Gesamtkonzept her besten Vorschlag. Bei einer der Finanzierungsvarianten musste man gar kein Geld in die Hand nehmen! Während der Umsetzung haben wir sie gar nicht bemerkt und sympathisch im Umgang waren sie auch noch. Das ist schon eine besondere Leistung.”
Gerhard J. Schmitt, Werner & Mertz Service und Logistik GmbH, Geschäftsführer

Glaubwürdig und engagiert.
“Wintermayr weiß genau was er tut, sonst würde er die Einsparung vorab vertraglich nicht garantieren. Seine Argumentation war sehr schlüssig, denn es geht um Kosten-, Energie- und CO2-Einsparung, aber auch um Nachhaltigkeit. Die Installation hat reibungslos funktioniert, es gab nie Stress und Druck und das am laufenden Rad!"
Roy Uwe Trier, Werner & Mertz Service und Logistik GmbH, Betriebsleiter

Professionell und herstellerneutral.
“Die Genauigkeit beim Feinkonzept war beeindruckend und das Verhalten der Firma Wintermayr immer 1 a! Dass sie mit keinem Hersteller verheiratet sind, bringt uns in der Instandhaltung der Anlage sehr viele Vorteile.”
Klaus Eisele, Werner & Mertz Service und Logistik GmbH, Meister der elektrischen Instandhaltung

„Intechnica zertifiziert das Umweltmanagement von Werner & Mertz nach EMAS bereits seit 10 Jahren. Die bei der Lichtoptimierung von Wintermayr eingesetzte Technologie entspricht dem höchsten Stand der Technik. Sie liefert hohe Einsparpotenziale bei gleichzeitiger Verbesserung der Arbeitsbedingungen und ist somit ganz im Sinne von Umweltschutz und Nachhaltigkeit.“
Dr. Norbert Hiller, Intechnica, Geschäftsführender Gesellschafter

Unternehmensbeschreibung

Entwicklung, Fertigung und Vertrieb motorbetriebener Geräte für die Forst- und Landwirtschaft sowie für die Landschaftspflege, die Bauwirtschaft und den anspruchsvollen Privatanwender.

Fakten

Optimierte Beleuchtungsfläche 12.300 m²
Mehr Licht durchschnittlich 31,3 %
Einsparung garantiert gem. EEGV 37 %
Tatsächliche Einsparung 41,7 %
Jährliche Einsparung 451.998 kWh
Kapitalrendite 28 %
Jährliche CO<sub>2</sub>-Reduzierung 273,5 Tonnen

Die erzielte jährliche Stromeinsparung entspricht der Jahresproduktion einer ca. 1 ha Photovoltaikanlage mit Gesamtkosten von ca. 1,2 Mio € (Faktor 5 gegenüber Energieeffizienz Beleuchtung).

Stihl

Kundenstimmen

Signifikante Optimierung.
„Wir haben die Beleuchtung signifikant verbessert und dabei Energie und Kosten eingespart. Die Firma Wintermayr hat uns professionell begleitet. Das war die perfekte Kombination.“
Stefan Meuser, ANDREAS STIHL AG & Co. KG, Leiter Technik/Produktionsverfahren

Schneller Erfolg.
„Als Unternehmen haben wir mit wenig Arbeitsaufwand schnell einen Erfolg in Bereich Stromeinsparung und Umweltschutz erzielen können."
Peter Kewes, ANDREAS STIHL AG & Co. KG, Leiter Werktechni/Infrastruktur

Kooperativ und fachlich kompetent.
„Die Installation war unkompliziert, die Monteure sehr kooperativ und fachlich kompetent. Es war eine sehr positive Erfahrung mit der Firma Wintermayr. “
Manfred Heiseler, ANDREAS STIHL AG & Co. KG, Elektroplanung

Unternehmensbeschreibung

Führender Mediendienstleister im mittleren Taubertal mit dem Konzept: Full Service rund ums Thema Medien, inklusive Verlag, Konfektionierungs- und Versanddienstleistungen sowie Lagerhaltung und Internetdienstleistung.

Fakten

Nutzfläche Produktion und Logistik 3.250 m²
Mehr Licht durchschnittlich 47,9 %
Stromeinsparung 39,3 %
Monatliche Einsparung 910 Euro
Monatliche Rate B.A.U.M. ZUKUNFTSFOND eG 815 Euro
Monatlicher Überschuss 95 Euro
Jährlicher sofortiger Überschuss 1.142 €
Jährliche CO<sub>2</sub>-Reduzierung 42 Tonnen

Die erzielte jährliche Stromeinsparung entspricht der Jahresproduktion einer 1.400 m² Photovoltaikanlage mit Gesamtkosten von ca. 180.000 € (Faktor 3 gegenüber Energieeffizienz Beleuchtung).

Stieber

Kundenstimmen

Schöne Zukunft.
„Der ZUKUNFTSFOND will Privatkapital nachhaltig anlegen, indem er Energieeffizienzmaßnahmen ermöglicht. Die Wirtschaft erhält dabei die Chance, Innovationen durchzuführen; mit B.A.U.M.-Mitgliedern wie der Firma Wintermayr und deren Beleuchtungsoptimierung beispielsweise. Außerdem will der B.A.U.M. ZUKUNFTSFOND Anlegern eine seriöse Rendite von 5 % verschaffen. Es geht uns aber auch um eine „Schöne Zukunft“. Hier sparen wir Energie bei der Beleuchtung ein, damit die Kinder dieser Welt morgen auch noch genügend Energie haben.“
Prof. Dr. Maximilian Gege, B.A.U.M. e. V., Vorsitzender

Zwei Fliegen mit einer Klappe.
„Unsere Firma ist spezialisiert in nachhaltiger Medienproduktion. Mit der Beleuchtungsoptimierung der Firma Wintermayr schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie spart Geld und nützt der Umwelt. Auch die Finanzierung hat Wintermayr mitgebracht. Der B.A.U.M. ZUKUNFTSFOND ist eine visionäre Idee, kein Risiko durch die Einspargarantie von Wintermayr und die Abwicklung war absolut problemlos. Einfach eine gute Sache!“
Harald Bier, StieberDruck GmbH, Geschäftsleitung

Kompetent und menschlich.
„Die Firma Wintermayr hat uns mit ihrer Kompetenz beeindruckt. Die Analyse und die Planung waren sensationell gut. Ich bekomme die Fakten auf den Tisch und kann klar entscheiden. Aber auch das Menschliche muss bei mir passen. Mit Wintermayr mache ich gerne Geschäfte. Sie sind sehr freundlich, sehr menschlich und sehr unkompliziert.“
Volker Bier, StieberDruck GmbH, Geschäftsleitung

Hervorragende Zusammenarbeit.
„Besonders positiv fand ich als Betriebsleiter die Flexibilität der Mitarbeiter von Wintermayr. Sie legten ihre Arbeitszeiten in enger Rücksprache mit mir so, dass die Produktion nicht beeinträchtigt wurde – eine fast schon einmalige Erfahrung für mich!“
Ralf Englert, StieberDruck GmbH, Betriebsleiter

Unternehmensbeschreibung

Marktführer im Bereich Motorspindeln, Komponentenlieferant und Systempartner der Werkzeugmaschinenindustrie.

Fakten

Realisierte Nutzfläche Produktion 9.225 m²
Mehr Licht durchschnittlich 41,3 %
Stromeinsparung 35,7 %
Monatliche Einsparung 3.062 €
Monatliche Contractingrate 2.532 €
Monatlicher Überschuss 530 €
Jährlicher sofortiger Überschuss 6.360 €
Jährliche CO<sub>2</sub>-Reduzierung 130 €

Die erzielte jährliche Stromeinsparung entspricht der Jahresproduktion einer 4.800 m² Photovoltaikanlage mit Gesamtkosten von ca. 0,61 Mio €.

KESSLER

Kundenstimmen

Nahe an unseren Bedürfnissen.
„Wintermayrs Rechenbeispiele, die genaue Prognose und die kurze Amortisationszeit haben uns die Entscheidung leicht gemacht. Von der Installation habe ich wenig mitgekriegt. Sie haben hier im Hintergrund gearbeitet, ohne Spuren zu hinterlassen.

Optimale Einspareffekte, bessere Arbeitsplatzergonomie und dadurch eine höhere Qualität unserer Produkte. Mit der Firma Wintermayr kann man getrost zusammenarbeiten. Die koordinieren das eng verzahnt mit dem eigenen Fertigungsablauf, d.h. das Projekt wurde nach unseren Bedürfnissen umgesetzt.“
Dr. Ing. Anton Mayer, Franz Kessler GmbH, Geschäftsführer

Einspareffekt und Umweltschutz.
„Durch die Lichtoptimierung sparen wir Energie und Kosten. Gleichzeitig schützen wir auch die Umwelt. Die Räume sind heller, die Lichtqualität ist besser, die Atmosphäre ist angenehmer. Zugesagte Termine und die Prognosen hat das Wintermayrs Team eingehalten.

Der Ablauf war ruhig und reibungslos. Das Team hat auch nachts und am Wochenende gearbeitet. Wintermayr kann man durchaus weiterempfehlen!“
Günther Späth, Franz Kessler GmbH, Geschäftsführer

Gleichmäßige Ausleuchtung.
„Die Lichtqualität ist besser, die Hallen sind einheitlich ausgeleuchtet, die Farbtemperatur ist optimal für das menschliche Auge. Wintermayr hat uns mit Fachwissen überzeugt; denen haben wir nie etwas sagen müssen.“
Joachim Hagg, Franz Kessler GmbH, Leitung elektrische Instandhaltung

Professionell, zuverlässig und flexibel.
„Ein Anruf, ein Wort! Was abgesprochen wurde, hat Wintermayr eingehalten. Das ist ein Team, das auf die Gegebenheiten von Kessler prima reagiert und sich angepasst hat. Das Projekt wurde prima aufgebaut, präsentiert, umgesetzt und abgeschlossen. Professionell, das Wort passt."
Henry Donat, Franz Kessler GmbH, Leitung Betriebsinstandhaltung

Unternehmensbeschreibung

Internationaler Zulieferer der Automobilindustrie mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zählt zu den Marktführern im Bereich der Massivumformung und Zerspanung. Hersteller von Präzisionskomponenten im Bereich Antriebs- und Fahrwerktechnik.

Fakten

Nutzfläche Produktion und Logistik 12.000 m²
Mehr Licht durchschnittlich 154,7 %
Einsparung garantiert gem. EEGV 65,0 %
Tatsächliche Einsparung 66,8 %
Monatliche Einsparung 6.707 €
Monatliche Contractingrate 4.615 €
Monatlicher Überschuss 2.092 €
Jährlicher sofortiger Überschuss 25.104 €
Jährliche CO<sub>2</sub>-Reduzierung 318 Tonnen

Die erzielte jährliche Stromeinsparung entspricht der Jahresproduktion einer 9.400 m² Photovoltaikanlage mit Gesamtkosten von ca. 1,2 Mio € (Faktor 4 gegenüber Energieeffizienz Beleuchtung).

Metallumform

Kundenstimmen

Keine offenen Fragen.
Das Angebot war wirklich beeindruckend. Alle Varianten bzw. technischen Lösungen waren in der Feinanalyse berücksichtigt, eigens durchkalkuliert und angeboten. Es gab keine offenen Fragen und bei der Ausarbeitung war alles abgedeckt. Dies führt zu Amortisationszeiten, die man teilweise noch nicht mal mit Produktionsmitteln erreicht. Die Firma Wintermayr hält, was sie verspricht, sie ist loyal und nicht auf unbedingtes Verkaufen aus. Das hat mir gefallen.“
Peter Strehl, metallumform GmbH, Kaufmännischer Leiter CFO

Alles aus einer Hand.
Die Lichtqualität ist besser, die Hallen sind einheitlich ausgeleuchtet, die Farbtemperatur ist optimal für das menschliche Auge. Wintermayr hat uns mit Fachwissen überzeugt; denen haben wir nie etwas sagen müssen.“
Michael Koch, metallumform GmbH, Leiter Elektrowerkstatt, Energiebeauftragter

Geräuschlos zum Erfolg.
„Unterm Strich haben wir nichts gehört, aber der Erfolg ist da. Wintermayr steht mit seinem Portfolio und seiner Kompetenz ziemlich alleine da. Es gibt keine vergleichbaren Anbieter mit diesem Leistungsumfang. Am Ende des Tages ist es ein positives Beispiel, wie man Energieeffizienz reibungslos umsetzen kann. Eine positive Erfahrung. Eine, die sich rechnet.“
Axel Hinder, metallumform GmbH, Geschäftsführer

Seriös.
„Wintermayr kann man nehmen, sie sind seriös und erzählen einem keinen Blödsinn. Wir waren mit dem Konzept von A bis Z zufrieden. Das hat man selten!“
Matthias Orth, metallumform GmbH, Elektrotechniker

Unternehmensbeschreibung

Entwicklung und Herstellung mechanischer und elektromechanischer Komponenten aus Kunststoff und Kunststoff-Metall-Verbindungen.

Fakten

Nutzfläche (Produktion und Logistik) 31.000 m²
Mehr Licht (durchschnittlich) 41,3 %
Einsparung gemäß EEGV 45 %
Tatsächliche Einsparung 50,4 %
Monatliche Einsparung 6.129 €
Monatliche Contractingrate 3.594 €
Monatlicher Überschuss 2.535 €
Jährlicher sofortiger Überschuss 30.420 €
Jährliche CO<sub>2</sub>-Reduzierung 377 Tonnen

Die erzielte jährliche Stromeinsparung entspricht der Jahresproduktion einer 13.600 m² Photovoltaikanlage mit Gesamtkosten von ca. 1,72 Mio €.

Walter Söhner

Kundenstimmen

Ursachenbekämpfung und Absicherung mit Einspargarantie.
„Mit der Beleuchtungsoptimierung gehen wir an die Ursachen ran: Wir sparen Strom, Geld und CO2. Das Thema Energieeffizienz hat hier die Bedeutung, die anderswo fehlt. Es ist viel sinnvoller, Energie zu sparen, als mit großem Aufwand Energie zu produzieren, die anderswo dann verpufft. Eine Solaranlage auf dem Dach wäre zwar hip, schön und sichtbar. Aber um dieselbe Menge Solarstrom zu produzieren, die wir mit Wintermayr einsparen, hätten wir sieben Mal mehr ausgeben müssen! Die Beleuchtungsoptimierung ist nicht nur technisch, sondern auch kaufmännisch sehr gut durchdacht. Wir konnten Notbeleuchtung und Beleuchtung optimieren, was auch bei unseren Mitarbeiten gut ankommt. Professionelle Abwicklung, Authentizität und der Glaube an das Thema zeichnen Wintermayr aus. Wir sind rundum zufrieden. “
Frank Stuhr, Walter Söhner GmbH & Co. KG, Vorsitzender der Geschäftsführung CEO

Wirtschaftlich, umweltfreundlich und kein Risiko.
„Bei der Zusammenarbeit mit Wintermayr haben mich Pragmatismus und Klarheit beeindruckt. Es gab klare Entscheidungsgrundlagen ohne Risiko. Dabei ist das Projekt nicht nur wirtschaftlich, sondern auch umweltfreundlich und ressourcenschonend. Das ist uns bei Walter Söhner sehr wichtig. Die Umsetzung war professionell und termingerecht; die effektive Einsparung größer als die garantierte bei besserer Lichtqualität. Also, alles perfekt!“
Albrecht Heege, Walter Söhner GmbH & Co. KG, Kaufmännischer Geschäftsführer CFO

Flexibel und partnerschaftlich.
„Wintermayr bringt es immer auf den Punkt! Die Kommunikation war sehr gut. Wir hatten zur richtigen Zeit immer auch die richtigen Informationen. Die Installateure waren zwar da, aber wir haben nichts davon bemerkt. Die Produktion stand keine Sekunde lang still, die Fahrwege waren immer frei. Voll flexibel und sehr angenehm. Neben den Einspareffekten haben wir eine bessere Ausleuchtung der Arbeitsplätze; die Mitarbeiter sehen besser. Damit erreichen wir auch in der Produktion eine bessere Qualität.“
Marc Weller, Walter Söhner GmbH & Co. KG, Gebäudemanagement, Energietechnik

Unternehmensbeschreibung

GEALAN Tanna ist einer der modernsten Produktionsstandorte für Fenster-Systeme in Europa. Das neue Logistikzentrum in Tanna verfügt über eine überbaute Lagerfläche von 32.000 m².

Fakten

Nutzfläche (Produktion und Logistik) 34.500 m²
Mehr Licht 23,9 % – 215,7 %
Einsparung gemäß EEGV 23 %
Tatsächliche Einsparung 34 %
Monatliche Einsparung 4.701 Euro
Monatliche Contractingrate 2.768 Euro
Monatlicher Überschuss 1.933 Euro
Jährlicher sofortiger Überschuss 23.196 Euro
Jährliche CO<sub>2</sub>-Reduzierung 274 Tonnen

Die erzielte jährliche Stromeinsparung entspricht der Jahresproduktion einer 10.130 m² Photovoltaikanlage mit einer Spitzenleistung von 588 Kilowatt (kWP).

GEALAN

Kundenstimmen

Eine Einsparungsgarantie und fundiertes Ingenieurwissen.
„Professionell in Analyse und Umsetzung. Mit klaren Fakten das Ziel übertroffen...“

„..Mit der Beleuchtungsoptimierung haben wir ein großes Einsparpotenzial genutzt. Dabei haben wir auf einen Schlag unser System auf den modernsten Stand gebracht. Die Firma Wintermayr hat uns die Einsparung berechnet und garantiert, bevor wir auch nur einen Cent ausgegeben haben. Wir haben sofort Geld gespart, denn mit den innovativen Finanzierungsmöglichkeiten von Wintermayr hatten wir keine Investitionskosten, sondern sofortige Einsparungseffekte. Auch unsere Mitarbeiter profitieren von den viel besseren Lichtverhältnissen. Die Zusammenarbeit mit der Firma Wintermayr war professionell in der Analyse, Umsetzung und Umgang zwischen den Beteiligten. Ehrlichkeit und Transparenz werden von unseren Ingenieuren wie Kaufleuten sehr geschätzt.“
Tino Albert, Geschäftsführer GEALAN Tanna Fenster-Systeme GmbH

Besser für die Umwelt.
„Durch die Lichtoptimierung der Firma Wintermayr sparen wir nicht nur Geld, sondern auch Energie. Das tut der Umwelt gut. Die Zusammenarbeit war außerdem effektiv, kompetent und angenehm. Alle gesteckten Ziele hat Wintermayr übertroffen.“
Bernd Wiederhold, Leitung Qualitäts- und Umweltmanagement, GEALAN Tanna Fenster-Systeme GmbH

Flexibilität, technische Kompetenz und keine Produktionsbeeinträchtigung trotz Contischichtbetrieb.
„Man hat einfach gespürt, dass die Mitarbeiter der Firma Wintermayr die nötige technische Kompetenz haben. Die Arbeit wurde geräuschlos und ordentlich erledigt. Im Grunde so, wie man es sich von jedem Lieferanten wünscht.“
Holger Thoß, Leitung Technischer Dienst, GEALAN Tanna Fenster-Systeme GmbH